Digitaler Infoabend für angehende Prüfungsteilnehmer

Eine IHK-Fortbildungsprüfung ist eine öffentlich-rechtliche Prüfung. Deren Abwicklung  durch die Prüfungsordnung für die Durchführung von Fortbildungsprüfungen der IHK Würzburg-Schweinfurt (FPO) sowie die jeweilige abschlussspezifische Prüfungsverordnung oder die kammereigenen Prüfungsrichtlinien geregelt ist.

Bei der IHK Würzburg-Schweinfurt melden sich jährlich über 2.300 Junge Fachkräfte für Fortbildungsprüfungen an, die sich bei einer Vielzahl von Bildungsträgern auf die Prüfung vorbereiten. So eine Fortbildungsprüfung gliedert sich in der Regel in mehrere Prüfungsteile und somit auf mehrere Prüfungstermine. Während dem ganzen Prüfungsverfahren sind viele Punkte von den Anmeldfristen, über Förderanträge, der Ablauf der Prüfung bis hin zu den Abgabeterminen von Projektarbeiten von den Prüfungsteilnehmern zu berücksichtigen.

Die IHK Würzburg-Schweinfurt bietet eine kompakte Information zu diesem Themen in Form einer virtuellen Beratungsstunde an. In den Termin erhalten die Einsteiger in das Prüfungsverfahren die notwendigen Informationen und können Ihre Fragen beantwortet bekommen.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.

00

Tage

00

Stunden

00

Minuten

00

Sekunden

Prüfung bei der IHK

Jul 20, 2022 4:30PM - 5:30PM (MESZ)

Digitale Informationsveranstaltung