Geschäftsführer/-innen berichten aus der Praxis

Umweltmanagement (EMAS) in KMU

Virtuelle Informationsveranstaltung
am Mittwoch, 19. Januar 2022, 15:00 - 16:00 Uhr


Die Themen Umwelt und Klimaschutz werden in allen Branchen existenziell wichtig. Politische Rahmenbedingungen sowie  Kundenanforderungen auch entlang der Lieferkette verlangen von den Unternehmen, sich in diesen Feldern zu engagieren. EMAS (Eco Management and Audit Scheme) ist das vielleicht anspruchsvollste Umweltmanagementsystem und verlangt unter anderem jährlich zu veröffentlichende Umwelterklärungen des Unternehmens.

Welche strategischen Überlegungen haben ein KMU dazu gebracht, EMAS einzurichten? Welche Vorteile hat das Unternehmen davon auch im internationalen Wettbewerb? Darüber wird Jürgen Schulte-Wieking, Mitglied der Geschäftsleitung der G & H GmbH Rothschenk in Aub berichten.

Bitte melden Sie sich verbindlich an! Nach Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungs-Mail mit weiteren Informationen zum Ablauf.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.

20

Tage

16

Stunden

10

Minuten

10

Sekunden

Umweltmanagement (EMAS) in KMU

19 Jan 2022 3:00 PM - 4:00 PM

Umweltmanagement (EMAS) in KMU

Begrüßung durch die IHK 

Umwelt- und Nachhaltigkeit mit System: EMAS in kleinen und mittleren Unternehmen

Jürgen Schulte-Wieking, Mitglied der Geschäftsleitung der G & H GmbH Rothschenk

Ende der Veranstaltung

Referenten

Jacqueline Escher, M. sc. Geographie

Jacqueline Escher, M. sc. Geographie

Referentin Umwelt und Energie
IHK Würzburg-Schweinfurt
Jürgen Schulte-Wieking

Jürgen Schulte-Wieking

Geschäftsleitung der G & H GmbH Rothschenk

Kontakt: Stefanie Roth, IHK Würzburg-Schweinfurt