Transferforum Mainfranken - Teil 2

​​​​​​Angewandte Forschung aus der Region - für die Region

Virtuelle Informationsveranstaltung
am Mittwoch, 15. September 2021, 15:00 - 16:45 Uhr


In Ihrem mittelständischen Unternehmen gibt es konkrete Ideen für Projekte, die mit einem Forschungspartner vorangetrieben werden sollen? Sie sind auf der Suche nach einem erfahrenen Forschungspartner aus der Regiopolregion Mainfranken, der Sie konzeptuell, strategisch oder personell unterstützt?

Haben Sie die FHWS schon in Betracht gezogen?

Die Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt (FHWS) deckt mit ihren acht Instituten an den beiden Standorten zahlreiche Forschungsrichtungen ab, bietet eine hochmoderne, instrumentelle Ausstattung und ist Treiber für neue Technologien und praxisorientierte Lösungen.

Beim zweiten Teil des diesjährigen Transferforums bieten wir Ihnen die Möglichkeit, vier Institute in ihrer vollen Bandbreite kennenzulernen. Erfahren Sie anhand von einem ausgewählten Praxisbericht, wie Kooparationen von Forschung, Entwicklung und Anwendung in Mainfranken erfolgreich funktionieren können und welche Chancen sie Ihrem Unternehmen bieten.

Knüpfen Sie auf unserer Online-Veranstaltung neue Kontakte zu kompetenten Partnern und profitieren Sie von einem starken Forschungsnetzwerk!

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Die Registrierung ist aktuell geschlossen. Für Rückfragen nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf.

Herzliche Grüße

Stefanie Roth
IHK Würzburg-Schweinfurt
Innovation und Umwelt
Tel. 0931 4194-362
E-Mail: stefanie.roth@wuerzburg.ihk.de

20

Tage

16

Stunden

10

Minuten

10

Sekunden

Transferforum Mainfranken - Teil 2

Mittwoch, 15. September 2021, 15:00 - 16:45 Uhr

Programm

Begrüßung
Prof. Dr. Robert Grebner, Präsident der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt
Caroline Trips, IHK-Vizepräsidentin und fachliche Sprecherin der Themenplattform Wissenschaft und Wirtschaft Mainfranken

Kurzpräsentationen

IEHT (Institut für Energie- und Hochspannungstechnik), Prof. Dr.-Ing. Markus H. Zink

IMES (Institut für Medizintechnik Schweinfurt), Prof. Dr. Norbert Strobel

TTZ-EMO (Technologietransferzentrum Elektromobilität), Prof. Dr.-Ing. Ansgar Ackva

IAL (Institut für angewandte Logistik), Prof. Dr. Ulrich Müller-Steinfahrt

 

Praxisbericht

Memo - Lagerumbau, Kapazitätsplanungstool

Prof. Dr. Ulrich Müller-Steinfahrt, IAL
Frank Schmähling, Vorstand der Memo AG

Networking mit den Projektpartnern und Institutsleitungen

Offenes Ende

IEHT Institut für Energie- und Hochspannungstechnik
https://www.fhws.de/forschung/institute/ieht/
 

IMES Institut für Medizintechnik Schweinfurt
https://www.fhws.de/forschung/institute/imes/
 

TTZ-EMO Technologietransferzentrum Elektromobilität
http://ttz.fhws.de/#section_profil

IAL Institut für angewandte Logistik
https://fwiwi.fhws.de/ial/

Partner

Folgende Partner sind an dieser Veranstaltung beteiligt:

Kontakt: Stefanie Roth, IHK Würzburg-Schweinfurt